Minimal Utopia

2017 spielten zwischen 5 und 17 Künstler aus dem Heimatlieder aus Deutschland Ensemble einen Traum von Weltmusik. Die Künstler aus 5 Kontinenten, allesamt virtuose Künstler an ihren jeweiligen Instrumenten und einige hauptberuflich zwischen Tellerwäscher und Musikdozent unterwegs, setzten sich ohne jede Vorbehalte an Werke von Grete von Zieritz, Karlheinz Stockhausen, Simeon ten Holt, Hans Otte und Peter Michael Hamel und bearbeiteten diese unter der Leitung von David Beck und Daniel Pircher.

Mehr über:
Minimal Utopia

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website.